Telefon:
06221 / 14 740

Wann ist eine rechtliche Beratung erforderlich

Für die wirksame Abfassung eines eigenhändigen Testamentes oder eines Ehegattentestamentes ist lediglich die Einhaltung der oben beschriebenen Formvorschriften erforderlich. In verschiedenen Fällen sollte jedoch unbedingt rechtliche Beratung in Anspruch genommen werden, damit es im Erbfall nicht zu unerwünschten Überraschungen kommt.

Immer dann, wenn die Familiensituation des Erblassers vom klassischen Familienbild abweicht, weil dieser beispielsweise in zweiter Ehe verheiratet ist, Kinder aus früheren Beziehungen vorhanden sind oder es sich um eine nichteheliche Lebensgemeinschaft handelt, sollte rechtliche Beratung unbedingt in Anspruch genommen werden, um eine interessengerechte Nachfolgeregelung zu erreichen.

Rechtliche Beratung sollte auch in folgenden Fällen in Anspruch genommen werden:

  • Einzelne Erben oder Vermächtnisnehmer haben bereits Vorempfänge erhalten oder sollen solche empfangen.
  • Unter den gesetzlichen Erben befinden sich Pflichtteilsberechtigte, deren Erbteil möglichst minimiert werden soll.
  • Der Erblasser möchte komplexe Regelungen wie beispielsweise die Errichtung einer Vor- und Nacherbfolge als Gestaltungsinstrument einsetzen.
  • Aufgrund der Zusammensetzung oder des Umfangs des Nachlasses besteht die Gefahr, dass bei allen oder einzelnen Erben die Steuerfreibeträge überschritten werden.
  • Im Nachlass befindet sich ein Unternehmen bzw. Anteile an Unternehmen.
  • Teile des Nachlasses befinden sich im Ausland.
  • Die Erblasser, sein Ehegatte oder einer seiner Erben ist nicht Deutscher oder hält sich für längere Zeit im Ausland auf.
  • Teile des Nachlasses befinden sich im Ausland.

Sprache wählen: deutsch englisch

Wir sind für Sie da

Kontakt
Spillner & Spitz
Rechtsanwälte GbR


Sophienstr. 7b
69115 Heidelberg

Telefon: 06221 / 1474 - 0
Telefax: 06221 / 1474 - 24
Mail: kontakt@spillnerspitz.de

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne

Kontakt aufnehmen

News / Aktuelles

Stellenausschreibungen
Wir suchen zur Verstärkung unseres Büroteams ab sofort eine(n) Rechtsanwaltsfachangestellte(n) ... [ weiterlesen ]
Änderungen zum Bauvertragsrecht ab 2018
Seit dem 1. Januar 2018 gilt das neue Bauvertragsrecht. Es bringt wichtige Änderungen für private B... [ weiterlesen ]
Bundesverwaltungsgericht verhandelt im Februar über Diesel-Fahrverbote
Die Deutsche Umwelthilfe hatte das Land Baden-Württemberg wegen anhaltender Überschreitung der Stic... [ weiterlesen ]

Copyright 2009-2019 by spillnerspitz.de
Die Kanzlei Spillner & Spitz vertraut Internetlösungen von McGrip - die Internetagentur mit Erfahrung im Anwaltsmarketing